Osteopraxis

Osteopathie Einfluss auf Babys mit einer infantiler Haltungsasymmetrie

Die Studie beginnt am 29. September 2022

Hat Ihr Baby

Image Flyer

unruhiger Schlaf ?

einseitige C-förmige Schlafhaltung ?

weinen es häufig ?

seitliche Abflachung des Kopfes ?


Ist ihr Baby zwischen 2 und 4 Monat alt?

zeigt es Probleme beim Stillen

hat es eine seitliche Abflachung des Kopfes

ausgeprägte Schluckstörung

Saugprobleme

häufiges Weinen besonders im Autositz oder Kinderwagen

sehr unruhiger Schlaf und einseitige C-förmige Schlafhaltung, bevorzugte Position.

Meine Forschungsarbeit als Osteopathin und Physiotherapeutin lade ich Sie ein, an meiner wissenschaftlichen Studie zum Thema "Osteopathie bei einer Infantiler Haltungsasymmetrie" teilzunehmen.

Was ist Osteopathie?

Die Osteopathie versteht sich als ganzheitliche Behandlungsmethode und eine eigenständige Form der Medizin. Der Osteopath nützt dabei manuelle Fähigkeiten, um Bewegungsverlust im Körper aufzuspüren. Bewegungsverlust lässt sich nicht nur in Muskeln und Gelenken finden, sondern umfasst auch die Beweglichkeit der Organe, der Faszien sowie die Schädelknochen. Fundierte anatomische Kenntnisse dienen dem Osteopathen dabei, die Einschränkungen in Zusammenhang mit Ihren Symptomen zu setzen und manuell zu behandeln.

Was ist die Infantile Haltungsasymmetrie?

Es handelt sich um eine Konvexität des Rumpfes (Skoliose) und/oder eine Einschränkung der Kopfdrehung (Schiefhals). Die Halswirbelsäule und insbesondere die oberen Halsgelenke, die eng mit dem Nervensystem und dem Gleichgewicht zusammenhängen.

Welchen Symptomen können auftreten?

  • Probleme beim Stillen (das Stillen ist nur auf einer Seite möglich)
  • Verformung des Kopfes (Seitliche Abflachung des Kopfes)
  • Sehr ausgeprägte Schluck- und Sabberprobleme
  • häufiges Weinen, besonders im Autositz oder Kinderwagen
  • Sehr unruhiger Schlaf und einseitige C-förmige Schlaghaltung, bevorzugte Position

Teilnahmevoraussetzungen für die Studie?

Ist ihr Baby zwischen 2 und 4 Monat alt und zeigt folgende Symptome, wie zum Beispiel Schiefhals, häufiges weinen, Schluckproblem, u.s.w?

Skize C Form C Form

Wenn Sie Interesse haben, sprechen Sie uns an !

Entstehen Kosten für mich?

Nein! Es handelt sich um eine kostenfreie Studie, in welcher Sie kostenlos von Ihrem Osteopaten behandelt werden.

Was geschieht mit meinen Daten?

Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nur mir ausgewertet.

Ablauf der Studie

Bei einem Eingangstermin findet eine ausführliche Befunderhebung durch Ihren Osteopatin statt. Dieser entscheidet, ob Sie für die Studie, die nötigen Eingangskriterien erfüllen. Ist dies der Fall, wird per Zufall entschieden, ob Sie sich in der Behandlungsgruppe oder der Kontrollgruppe befinden. Im Anschluss erhalten Sie drei osteopathische Behandlungen. Im Gegenzug verpflichten Sie sich, die vereinbarten Termine einzuhalten. Der Vorteil für Sie ist, dass Sie kostenlos behandelt werden und den Symptomen evtl. verringern bzw. verschwinden.